Aufbau Junghund II:


Besonders die "Pupertät" stellt viele Hundehalter, auf eine harte Probe. Ihr Hund erweitert seinen Radius und entwickelt mehr Selbständigkeit.

Plötzlich scheint bereits Erlerntes wie gelöscht zu sein.

Ebenso akzeptierte Grenzen und der Abruf wird in Frage gestellt.

Auch hier möchten wir gerne Lösungswege zeigen, wie Sie es schaffen können, souverän den Alltag mit den unterschiedlichsten Herausforderungen zu meistern.

Insbesondere werden Frustrationstoleranz und Disziplin weiter ausgebaut sowie die bereits erlernten Verhaltensregeln gefestigt und durchgesetzt.

Durch das Training in der Gruppe, stärken Sie die Sozialverträglichkeit Ihres Hundes.

Gleichzeitig dient er als Vorbereitung auf die Leinenbefreiung oder unsere Fortgeschrittene-Gruppe.

 

Vorraussetzungen:

Alter des Hundes mind. 6-12 Monate

ein Einzeltraining oder der Einsteiger-Kurs

Ihr Hund zeigt keine auffälligen Verhaltensweisen

(z.B. Jagen, pöbeln an der Leine, aggressives Verhalten gegen Menschen etc.)

 

Trainingsinhalte:

  • Sitz, Platz, Bleib unter Ablenkung
  • Zuverlässiges Heranrufen unter Ablenkung aus unterschiedlichen Situationen
  • Kommunikation zwischen Mensch und Hund
  • Orientierung am Menschen
  • Körpersprache des Hundes richtig deuten
  • Hundebegegnungen
  • Ansprache des Hundes unter Ablenkung
  • Folgschaft ohne Leine unter Ablenkung
  • Einsatz von Körpersprache
  • Überprüfen der Frustfähigkeit
  • Überprüfen von "nein" und "aus"

 

Die maximale Teilnehmerzahl von 5 Mensch-Hund-Teams, ermöglicht ein zielorientiertes Training.

Der Kurs umfasst insgesamt: 8 x 60 min

 

Kosten: 

150 Euro via Überweisung

 

Termine: 

17.04.2018 um 17:00 Uhr

22.04.2018 um 15:15 Uhr

08.05.2018 um 19:00 Uhr

22.05.2018 um 19:00 Uhr

29.05.2018 um 19:00 Uhr

05.06.2018 um 19:00 Uhr

12.06.2018 um 19:00 Uhr

19.06.2018 um 17:00 Uhr 

 

 

Bei eingegangener Anmeldung, kann der Kurs bis zu max. 72 Stunden vorher storniert werden, dann haben wir die Möglichkeit einem anderen Kunden diesen Platz, über unsere Warteliste zu vergeben. Geschieht das nicht, behalten wir uns das Recht vor, die Kursgebühr im vollem Umfang zu berechnen.

Wir bitten um Verständnis, wenn dieser Kurs ausgebucht ist, teilen Ihnen aber gerne den nächsten Beginn mit, oder setzen Sie auf unsere Warteliste.

Können Sie an einer Kursstunde nicht teilnehmen, so ist dennoch der volle Preis zu bezahlen. Aus Rücksicht auf alle Teilnehmer dieses Kurses, können Absagen nicht berücksichtigt und Termine nicht verschoben oder nachgeholt werden.